IT Job Skills

skills that matter

Communicative Styles

Wortwechselführung (Win-Win Situation)

Win-Win (Gewinner-Gewinner) besagt, beide Seiten, in diesem Fall die Gegenüber, obsiegen. Eine Wortwechselsführung, die eine Win-Win-situation ermöglicht, ist in aller Regel eine Funktion, der sich ein Entscheider stellen sollte. Sie benötigt eine bestimmte Grundeinstellung und eine bestimmte Prozedur:

Abklärung der Fragestellungen oder Probleme - kollektiv

Read more: Wortwechselführung (Win-Win Situation)

Seinem Gesprächsteilnehmer tätig zuzuhören

Seinem Gesprächsteilnehmer tätig zuzuhören bedeutet, sich auf Interaktion, die Informationen zu konzentrieren, sie aufzunehmen, die Bestrebung zu unternehmen sie zu überblicken (zu begreifen, was der Gesprächspartner damit meint),

Read more: Seinem Gesprächsteilnehmer tätig zuzuhören

Kommunikationsablauf

Menschen sind laufend in einem kommunikativen Ablauf. Kommunikation ist stets und ständig, ständig und normal. Es gibt keine nicht-Kommunikation. Dies wird besonders ausgeprägt, sobald Verständigung gestört ist. Kommunikation ist mehr als lediglich der Wechsel von Daten.

Read more: Kommunikationsablauf

Haltungen entwickeln sich bei jedem Menschen

Haltungen entwickeln sich bei jedem Menschen. Geisteshaltungen sind dauerhaft in ihrem Fundus und sind mitentscheidend für unser Handeln, insbesondere für unser Führungsauftreten. Doch wie entstehen

Read more: Haltungen entwickeln sich bei jedem Menschen

Sicherheitsbedürfnis (Maslow)

Bei dem Managementstil nimmt das Sicherheitsbedürfnis (Maslow) Einwirkung auf das Führungsverhalten. Zur Veranschaulichung der Folgen des Sicherheitsbedürfnisses auf das Managerverhalten wenden wir einen Extremkontext

Read more: Sicherheitsbedürfnis (Maslow)

Powered by

Wordwide Perspectives

Here are some links you might find being of interest: