IT Job Skills

skills that matter

Marketing

Spezifikation der Marketingziele

Spezifikation der Marketingziele

Marketingziele sind Abkömmlinge neben den anderen Sektorzielen für Einkauf, Erzeugung und Finanzierung aus den Unternehmenszielen. Die Marketingziele sind wiederum die Grundannahme für die spezifischen funktionsgemäßen bzw. abteilungsbezogenen Ziele.

Kategorien von Marketingzielen

Im Zusammenhang der Spezifikation der

Read more: Spezifikation der Marketingziele

Vorausschätzung der eigenen Verkaufsmarktsachlage

Auf der Ausgangsebene der Standortanalyse sind nachgerade Vorhersagen über die weitere Entfaltung der Einzelfaktoren des Standortbildes zu realisieren. Hierbei muß sich bestätigen, wie sich die Konstellation der Unternehmensorganisation und die auf  ihr Marktergebnis einwirkenden Faktoren im Zeitverlauf der Planspanne wahrscheinlich ändern werden.

Die Aufgabe langfristiger Projektionen besteht darin,

Read more: Vorausschätzung der eigenen Verkaufsmarktsachlage

Aktienkreditbeanspruchungen - "Tilgung in Aktien realisierbar":

Hybridanleihen
Aus der Sicht des Begebers handelt es sich bei Hybridkreditbeanspruchung um eine Mischart aus Eigen- und Fremdkapital mit aktien- und rentenähnlichen Spezifika.

Hybridkreditbeanspruchungen haben größtenteils eine unbegrenzte Frist. Ein Kündigungsrecht anhand des Investors ist laufend undurchführbar,

Read more: Aktienkreditbeanspruchungen - "Tilgung in Aktien realisierbar":

Tätigkeit des Produkt-Managers

Überwiegend wird das Produkt-Management in der operativen Realität als Linieninstanz oder Stabsstelle der Marketingägide organisatorisch einbezogen. Dabei liegt eine sichtliche mangelnde Deckungsgleichheit zwischen Aufgaben und Verantwortung einerseits und Kompetenzen und Durchsetzungsoptionen andererseits vor. Trotz dieser organisatorisch unzufriedenstellenden Lösung muß

Read more: Tätigkeit des Produkt-Managers

Stützen im Marketing-Mix

Die Distributionspolitik bildet eine der vier unterstützenden Stützen im Marketing-Mix zusätzlich zu der Produkt- und Programmpolitik, Entgeltpolitik und Kommunikationspolitik. Inhalt und Funktion der Distributionspolitik ist in der Überbrückung der zwischen Produzent und Enderwerber bestehenden Weite zu sehen. An diesem Punkt ergeben sich für eine Unternehmung zwei große Urteilsfindungsgruppierungen: die Auslese der

Read more: Stützen im Marketing-Mix

Powered by

Wordwide Perspectives

Here are some links you might find being of interest: