IT Job Skills

skills that matter

Marketing

Wettbewerber und Marktpartner

Marktpartner können in drei Klassen aufgeteilt werden. Es sind dies selbige Individuen oder Einsatzgruppen, die als Partner der Organisation mit ihr in geschäftlicher Konnex stehen:

a)    Vorgelagerte Marktpartner:

Angestellte

Read more: Wettbewerber und Marktpartner

Prognoselieferanten im Absatzbereich

Intuitive Routinen
Bei diesen Routinen geht es um persönliche Verkaufsberechnungen von bestimmten Menschen, die infolge ihrer Erfahrungen dafür vorbestimmt zu sein erscheinen.

Als Prognoselieferanten im Absatzbereich können auftreten:
Außendienstmitarbeiter (Verkaufsleiter und Reisende)
Händler
Großkonsumenten (Schlüsselkunden)

Bei der Verkaufsprojektion durch den Kundendienst wird so vorgegangen,

Read more: Prognoselieferanten im Absatzbereich

Handlungsoptionen sind diverse Zusammenstellungen

Kommunikationspolitik (Kommunikations-Mix)
Korrektur der Werbeausgaben um ... %
Weitgehende Modifizierung der Medienpolitik
Einführung einer planmäßigen Außendienst- und Händlerfortbildung
Erwerb von Merchandising-Aufgaben im Handel

Distribution Policy (Distributions-Mix)
Übergang von Handelsvertretern auf eigene Reisende
Änderung der

Read more: Handlungsoptionen sind diverse Zusammenstellungen

Zentralproblem der vollständigen Marketingplanung

Entfaltung alternativer Marketingstrategien und Präferenzentscheidung (Marketing-Mix)

In den vorhergehenden Planungsphasen wurde diagnostiziert, wo die Unternehmung steht (Kontextuntersuchung) und in welche Dimensionen die Reifungen aller Voraussicht nach vor sich gehen (Vorhersage). Darauf basierend war festzulegen, wohin die Unternehmensorganisation will (Marketingziele). In der nachfolgenden Entwicklungsphase geht es nun darum,

Read more: Zentralproblem der vollständigen Marketingplanung

Grundlage der Situationsuntersuchung

Auf der Grundlage der Situationsuntersuchung sind nun Prognosen über die übrige Reifung der Einzelfaktoren des Positionsbildes zu gestalten. Hierbei muß sich belegen, wie sich die Situation der Organisation und die auf ihren Markterfolg einwirkenden Faktoren im

Read more: Grundlage der Situationsuntersuchung

Powered by

Wordwide Perspectives

Here are some links you might find being of interest: