IT Job Skills

skills that matter

Marketing

Stellung der eigenen Unternehmensorganisation

Zahlenmäßige Besonderheiten des Marktes

Die Marktformate sind Ausdruck einer zahlenmäßige Erfassung des Marktvorgangs. Weitgehend lassen sich unterdies folgende Denkweisen nennen:

• Marktkapazität

Read more: Stellung der eigenen Unternehmensorganisation

Produktmanager und Marketingschema

Für die Realisierung des Marketingplans ist eine geordnete Marketingkonzeption und eine taugliche Marketingorganisation fundamental. Die Säulen jeder Marketingplanung repräsentieren die Festlegung echter Marketingziele und die Fortentwicklung von Marketingstrategien zur Zielrealisierung.

Read more: Produktmanager und Marketingschema

Berufsziele und -rollen des Produktmanagers

Berufsziele und -rollen des Produktmanagers

Kontrollrolle
Die Kontrollmethode erstreckt sich fassbar auf eine produktrelevante Aufsicht der Umsatz- bzw. Verkaufsergebnisse (überwiegend bis in die einzelnen Vertriebsbezirke hinein), die Deckungsbeitrags- und Kosten entwicklung,

Read more: Berufsziele und -rollen des Produktmanagers

Alternative Marketingstrategien und Wahlentscheidung

Bildung alternativer Marketingstrategien und Wahlentscheidung (Marketing-Mix)

In den vorangehenden Planungsphasen wurde diagnostiziert, wo die Unternehmensorganisation steht (Kontextanalyse) und in welche Dimensionen die Entfaltungen aller Voraussicht nach vonstattengehen (Ausblick). Darauf gründend war festzulegen,

Read more: Alternative Marketingstrategien und Wahlentscheidung

Qualifizierte organisatorische Bindung

Qualifizierte organisatorische Bindung in der Unternehmensorganisation
Im Kontext der Wirkungsmöglichkeiten des Produkt-Managers ist es sehr entscheidend, an welchem Ort er in der hierarchischen Struktur der Firma angesiedelt wird. Der Standort in der Direktionspositionierung reflektiert seinen „formalen Stand",

Read more: Qualifizierte organisatorische Bindung

Powered by

Wordwide Perspectives

Here are some links you might find being of interest: